28.12.20
Tickets Best Of Poetry Slam, Pfefferberg in
Ersatzshow für "Religious Slam"

Best Of Poetry Slam Pfefferberg 28.12.20 in , Pfefferberg-Theater

Montag 28.12.20
Einlass: 18:00, Beginn: 19:00
Pfefferberg-Theater, ,

Tickets zu Best Of Poetry Slam

PreiskategoriePreisAnzahl 
VVK19,00 € 
VVK ermäßigt14,00 € 

Informationen

Zwischen den Feiertagen, das Jahresende läutet Gemütlichkeit und "zum Glück ist dieses Jahr endlich vorbei"-Stimmung ein. Egal nach welchen Traditionen du die letzten Wochen verbracht hast, jetzt ist Durchatmen angesagt. Gönn dir mal was. Zum Beispiel einen Abend voller positiver Energie und Live-Kultur. Beim Best Of Poetry Slam im Pfefferberg-Theater. Jesko Habert und Ortwin Bader-Iskraut moderieren euch sanft durch einen Abend voller Poesie, Humor und Hoffnung auf ein neues Jahr.


Mit dem richtigen Abstand im wunderschönen Pfefferberg Theater mitten im Prenzlauer Berg, eigens neu eingerichteter Belüftungsanlage und allen Corona-Vorkehrungen.

Wichtig: Wenn ihr zusammensitzen wollt, bucht bitte eure Tickets gemeinsam!


Diese Veranstaltung ersetzt den Religious Slam vom 11.11.

Aufgrund des "Lockdown Light" müssen wir leider den Religious Slam mitsamt den jüdischen Kulturtagen 2020 stornieren. Um euch aber ein bisschen Vorfreude auf etwas zu lassen, holen wir zumindest teilweise nach: Mit einem Best Of Slam in herrlicher Jahresendstimmung im Pfefferberg Theater. Wenn du bereits ein Ticket für den Religious Slam hattest, behält dieses automatisch seine Gültigkeit. (Außer du hast es storniert.) 

Alter Veranstaltungstext:
Kommen eine jüdische Preisträgerin, eine christliche Pfarrerin und ein muslimisch geborener Buddhist auf eine Poetry Slam Bühne. Die Pointe: hört ihr am 11.11. um 19:00 im Pfefferberg-Theater, beim “Religious Poetry Slam” im Rahmen der jüdischen Kulturtage.
Veranstaltet vom Berliner Slam-Kollektiv Kiezpoeten treffen drei Slam Poet*innen mit verschiedenen religiösen Hintergründen aufeinander und performen Ihre Weltsicht in Poetry Slam-Manier: mit selbstgeschriebenen Texten, ohne Requisiten, mit Zeitlimit. In lyrisch und lustig, erst und Prosa. Und auf jeden Fall mit Herzblut. Interreligiös, weltoffen, authentisch.
In zwei Runden verzaubern euch Veronika Rieger, Sarah Borowik-Frank und Yusuf Rieger mit ihren Texten. Und ihr entscheidet, wer aus der Mischpoke den Sieg des Abends davonträgt. Durch den Abend führt Kiezpoeten-Mitglied Jesko Habert.