14.12.21
Tickets Europa: Versprechen und Ernüchterung, Realität und Perspektiven Europas als politische Idee  in Berlin
GEGEN//ÜBER. Debatten zur Gegenwart

Europa: Versprechen und Ernüchterung Realität und Perspektiven Europas als politische Idee 14.12.21 in Berlin, Literarisches Colloquium Berlin e.V.

Dienstag 14.12.21
Einlass: 19:00, Beginn: 20:00
Literarisches Colloquium Berlin e.V., Am Sandwerder 5, 14109 Berlin

Tickets zu Europa: Versprechen und Ernüchterung Berlin

PreiskategoriePreisAnzahl 
regulär 3,00 € 
Schüler*innen und Studierende* 0,00 € 

Informationen

WICHTIG

Tickets für den Besuch vor Ort können Sie nur online über www.lcb.de sowie in unserem Ticketshop erwerben. Restkarten können am Abend vor Ort erworben werden, sollte die Veranstaltung nicht ausverkauft sein. Es besteht kein Anspruch.

Nach den neuen Bestimmungen des Senats zur Covid19-Prävention gilt ab Montag, 15.11.2021, auch bei uns die 2G-Regelung: Sie benötigen für die Teilnahme an allen LCB-Veranstaltungen einen Nachweis über eine vollständige Impfung (mindestens 2 Wochen zurückliegend) oder einen Nachweis über Ihre Genesung (nicht älter als 6 Monate). Als Nachweis müssen digital lesbare Impfzertifikate oder Genesenenzertifikate vorgelegt werden. Die Vorlage eines Impfausweises in Papierform ohne digital lesbaren QR-Code oder ein aktueller Testnachweis reichen für den Besuch nicht mehr aus.

Ausgenommen sind Personen unter 18 Jahre sowie Personen, die nachweislich (ärztliches Attest) nicht geimpft werden können. Diese Personengruppen benötigen ein tagesaktuelles negatives Testergebnis (Schnelltest oder PCR-Test).

Im Innenbereich besteht Maskenpflicht (FFP2- / FFP3-Masken oder OP- / Medizinische Masken), auch während der Veranstaltungen auf den Sitzplätzen. Im Außenbereich sind keine Masken notwendig. Bitte beachten Sie die geltenden Mindestabstände.

Leider können wir derzeit noch keine Speisen anbieten und Getränke nur in Flaschen ausgeben.

Haustiere dürfen nicht mit zu unseren Veranstaltungen gebracht werden.

 

English: Important information for all ticket holders: In keeping with our hygiene and safety measures for COVID-19 prevention, you need to present proof of being fully vaccinated (second dose at least two weeks previous) or proof of recovery from COVID (no more than six months ago). Persons under 18 years of age and persons who demonstrably (medical certificate) cannot be vaccinated are excluded. These groups of people require a negative test result (rapid test or PCR test) of the same day.

In the indoor area, masks are compulsory (FFP2 / FFP3 masks or surgical / medical masks), even during the events in the seats. No masks are required in the outdoor area. Please observe the applicable minimum distances.

Unfortunately, we are unable to offer food at this time and can only serve bottled beverages.

Pets are not allowed to be brought to our events.

Hinweise zum Besuch der Veranstaltungen


Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Europa: Versprechen und Ernüchterung
Realität und Perspektiven Europas als politische Idee
GEGEN//ÜBER. Debatten zur Gegenwart 

Mit Micha Brumlik, Natascha Strobl und Margarete Stokowski 
Moderation: Doris Akrap 
Vor Ort im Saal und im Livestream auf lcb.de

Nach zwei Weltkriegen, Shoah und dem Aufstieg des Totalitarismus war der Einigungsprozess Europas nach 1945 eine Erfolgsgeschichte. Und noch wer um 1980 geboren wurde, konnte vor allem Fortschritte des europäischen Projekts miterleben: Grenzen wurden durchlässiger, die innereuropäische Lebenserfahrung internationalisierte sich, in der postsowjetischen Zeit traten viele neue Mitgliedstaaten der EU bei. Keine ganze Generation und etliche Krisenphasen später ist diese Zuversicht einer Atmosphäre der Erstarrung und Ratlosigkeit gewichen. Für wichtige Reformen, etwa in der Sozial- oder Migrationspolitik, erscheint ein Konsens in weiter Ferne. In vielen Ländern erstarken identitäre Kräfte. Die Union teilt sich zunehmend in unterschiedliche Lager, vielen Bürger·innen erscheinen die politischen Prozesse in der EU als undemokratisch. Und im deutschen Bundestagswahlkampf hat die Europapolitik zuletzt gar keine herausgehobene Rolle mehr gespielt: Also besser gar nicht erst darüber reden? Ein Abend zur Gegenwart und Zukunft Europas als Versprechen und politische Idee. 3 € / Schüler·innen und Studierende frei. Digital kostenfrei.


Bildnachweise: 

Margarete Stokowski © Rosanna Graf