08.10.19
Tickets  The Art of Museums: Munch Museum Oslo mit Karl Ove Knausgård, Dokumentation von Sylvie Kürsten. ARTE / ZDF / gebrueder beetz filmproduktion 2018, 52 Min. in Berlin
Gastland Norwegen ARTE-Filmvorführung

The Art of Museums: Munch Museum Oslo mit Karl Ove Knausgård Dokumentation von Sylvie Kürsten. ARTE / ZDF / gebrueder beetz filmproduktion 2018, 52 Min. 08.10.19 in Berlin, Literaturhaus Berlin

Dienstag 08.10.19
Einlass: 18:45 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr
Literaturhaus Berlin , Fasanenstr. 23, 10719 Berlin

Tickets zu The Art of Museums: Munch Museum Oslo mit Karl Ove Knausgård Berlin


Informationen

Im Film führt der norwegische Bestsellerautor Karl Ove Knausgård durch das Munch Museum in Oslo sowie nach Ekely, wo Munch die letzten 28 Jahre seines Lebens verbrachte. Knausgård, der auch eine Ausstellung im Museum kuratiert hat, erzählt von seinen Eindrücken vor Werken wie »Die Sonne«, »Der Tod im Krankenzimmer« und »Das Kohlfeld « und seinem persönlichen Bezug dazu. Auch Magne Furuholmen von der norwegischen Popgruppe »a-ha«, die gerade ein fulminantes Comeback feiert, wird interviewt und erzählt über die große Rolle der Natur im Leben und Denken von Edvard Munch. Nicht zuletzt erleben die Zuschauer Marina Abramović, die mit 280 Menschen aus Oslo das Bild »Der Schrei« in einer aufregenden Performance
wiederaufleben lässt.


Verfügbar in der ARTE Mediathek bis 16. November 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren