17.03.20
Tickets Der Hölderlin-Welt-Ton: Friedrich Hölderlin und seine ÜbersetzerInnen | The Hölderlin World Sound: Friedrich Hölderlin and his translators,  in Berlin
Hölderlin 250: Komm! Ins Offene | Come! Into the Open

Der Hölderlin-Welt-Ton: Friedrich Hölderlin und seine ÜbersetzerInnen | The Hölderlin World Sound: Friedrich Hölderlin and his translators 17.03.20 in Berlin, Haus für Poesie

Dienstag 17.03.20
Einlass: 17.30, Beginn: 18
Haus für Poesie, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

Tickets zu Der Hölderlin-Welt-Ton: Friedrich Hölderlin und seine ÜbersetzerInnen | The Hölderlin World Sound: Friedrich Hölderlin and his translators Berlin

PreiskategoriePreisAnzahl 
Normal 6,00 € 
Ermäßigt 4,00 € 

Informationen

Der Hölderlin-Welt-Ton: Friedrich Hölderlin und seine ÜbersetzerInnen

Dass es eine weltumspannende Gemeinschaft von Hölderlin-Enthusiasten gibt, dass sein Werk übersetzt und verlegt wird, wird dieser Abend zeigen. Wir tragen einen Spiegel durch die Welt, in dem sich Hölderlin je nach Kontinent, Land und Kultur als ein anderer zeigen wird. Acht Übersetzerinnen und Übersetzer aus der ganzen Welt sind eingeladen: Helena Cortés Gabaudan (Spanien), Mati Sirkel (Estland), Aris Fioretos (Schweden), Zhengxiang Gu (China), Luigi Reitani (Italien), Maria Teresa Dias Furtado (Portugal), David Constantine (Großbritannien) sowie Mehmet Barıl Albayrak  (Türkei). Sie kommen zusammen und bringen ihren je eigenen Hölderlin mit, der unseren Blick auf den Dichter, den wir zu kennen glauben, verändern und schärfen wird.

Lesung und Gespräch, moderiert von Meike Feßmann und Michael Braun

Die Veranstaltung wird deutsch-englisch gedolmetscht.

---

The Hölderlin World Sound: Friedrich Hölderlin and his translators

This evening’s event will be a demonstration of the esteem the poet is held in by the worldwide community of Hölderlin enthusiasts who continue to translate and publish his work. We will be holding up a mirror in every part of the world, in which Hölderlin takes on a different aspect for each continent, country and culture. Eight translators from all over the world are invited: Helena Cortés Gabaudan (Spain), Mati Sirkel (Estonia), Aris Fioretos (Sweden), Zhengxiang Gu (China), Luigi Reitani (Italy), Maria Teresa Dias Furtado (Portugal), David Constantine (Great Britain) and Mehmet Barıl Albayrak (Turkey). They will be coming together and each bringing their own Hölderlin to change and sharpen the picture of the poet we think we know.

Reading and discussion, presented by Meike Feßmann and Michael Braun

German-English interpreting will be available for the event.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren