24.08.21
Tickets Stoffe: Dürrenmatt, Woraus besteht die Gegenwartsliteratur? in Berlin

Stoffe: Dürrenmatt Woraus besteht die Gegenwartsliteratur? 24.08.21 in Berlin, Literarisches Colloquium Berlin e.V.

Dienstag 24.08.21
Einlass: 18:30, Beginn: 19:30
Literarisches Colloquium Berlin e.V., Am Sandwerder 5, 14109 Berlin

Tickets zu Stoffe: Dürrenmatt Berlin


Informationen

WICHTIG

Für alle Ticketinhaber·innen: Unserem Hygieneplan zur Covid19-Prävention entsprechend benötigen Sie für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen einen Nachweis über eine vollständige Impfung (2 Wochen zurückliegend), ein negatives PCR- oder Antigen-Schnelltest-Ergebnis, das nicht älter als 24 Stunden ist, bzw. einen Nachweis über Ihre Genesung (nicht älter als 6 Monate).

für Inhaber · innen  von Allwettertickets: Für den Fall der Verlegung der Veranstaltung wegen schlechten Wetters in die Innenräume des LCB behält diese Karte ihre Gültigkeit. Im Innenbereich besteht Maskenpflicht, auch während der Veranstaltungen auf den Sitzplätzen. Im Außenbereich sind keine Masken notwendig.

für Inhaber · innen  von Gutwettertickets: sollte die Veranstaltung nach drinnen verlegt werden müssen, melden wir uns am Tag der Veranstaltung bis 13 Uhr per Mail mit einer Absage. In diesem Fall wird die Vorauszahlung automatisch rückerstattet. Ebenfalls wird das Ticket erstattet, wenn die Veranstaltung draußen wegen schlechten Wetters abgebrochen werden muss


Bitte beachten Sie die geltenden Mindestabstände.

Leider können wir keine Speisen anbieten und Getränke nur in Flaschen ausgeben.


https://lcb.de/hinweise-zum-besuch-der-veranstaltungen


Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Heinz Helle, Meral Kureyshi und Monique Schwitter

im Gespräch mit Christine Lötscher über ›Verloren‹, ›Nackt‹, ›Steine‹, ›Benzin‹ und über Friedrich Dürrenmatt

Open Air vor Ort (bei schlechtem Wetter im Saal) und im Livestream auf lcb.de


Mit seinem monumentalen Alterswerk »Stoffe« (Diogenes Verlag, 1981–1990) stand Friedrich Dürrenmatt Pate für die LCB-Reihe Stoffe. Woraus besteht die Gegenwartsliteratur? Inspiriert sein Werk auch eine jüngere Generation von Schreibenden? Oder ist er ins Abseits gerückt? Gibt es Geheimtipps jenseits der „alten Dame“? Wir haben drei Autor·innen eingeladen, über ihr Verhältnis zum Klassiker aus der Schweiz zu sprechen: Meral Kureyshi wurde 1983 in Prizren geboren und ist seit 1992 in Bern ansässig. Im Limmat Verlag veröffentlichte sie die Romane »Elefanten im Garten« (2015) und »Fünf Jahreszeiten« (2020). Monique Schwitter, geboren in Zürich und in Hamburg zu Hause, wurde 2015 für ihren Roman »Eins im Andern« (Literaturverlag Droschl) mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet. Heinz Helle wurde 1978 in München geboren und lebt in Zürich. Im Suhrkamp Verlag erschienen drei Romane, zuletzt 2018 »Die Überwindung der Schwerkraft«. Im Anschluss an die Veranstaltung lädt die Schweizerische Botschaft zu einem kleinen Umtrunk ein. 8 € / 5 € (digital kostenfrei)

Fotos: Heinz Helle ©Julien Jungh, Meral Kureyshi ©Matthias Güter, Monique Schwitter ©Lieven Yul