29.10.21
Tickets Die Hochsee der Ilse Aichinger,  Ein unglaubwürdiger Reiseführer zum 100. Geburtstag Ausstellungseröffnung Mit Marie Luise Knott und Uljana Wolf in Berlin

Die Hochsee der Ilse Aichinger Ein unglaubwürdiger Reiseführer zum 100. Geburtstag Ausstellungseröffnung Mit Marie Luise Knott und Uljana Wolf 29.10.21 in Berlin, Literarisches Colloquium Berlin e.V.

Freitag 29.10.21
Einlass: 18:30, Beginn: 19:30
Literarisches Colloquium Berlin e.V., Am Sandwerder 5, 14109 Berlin

Tickets zu Die Hochsee der Ilse Aichinger Berlin

PreiskategoriePreisAnzahl 
regulär8,00 € 
ermäßigt* 5,00 € 

Informationen

WICHTIG

Für alle Ticketinhaber·innen: Unserem Hygieneplan zur Covid19-Prävention entsprechend benötigen Sie für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen einen Nachweis über eine vollständige Impfung (2 Wochen zurückliegend), ein negatives PCR- oder Antigen-Schnelltest-Ergebnis, das nicht älter als 24 Stunden ist, bzw. einen Nachweis über Ihre Genesung (nicht älter als 6 Monate).

Bitte beachten Sie die geltenden Mindestabstände.


Leider können wir keine Speisen anbieten und Getränke nur in Flaschen ausgeben.


Hinweise zum Besuch der Veranstaltungen


Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Die Hochsee der Ilse Aichinger

Ein unglaubwürdiger Reiseführer zum 100. Geburtstag

Ausstellungseröffnung

Mit Marie Luise Knott und Uljana Wolf

Vor Ort im Saal und im Livestream auf lcb.de 

Ausgehend von Materialien aus dem Nachlass im Deutschen Literaturarchiv Marbach präsentiert die Ausstellung Themen, Arbeitsweise sowie anhaltende Aktualität der großen österreichischen Autorin. Aichingers subversive Poetik zwischen kenternder Geschichte und rettenden Blättern kristallisiert sich in der „Neigung zur Seefahrt“, die sich in allen Spielformen und Genres wie ein roter Faden durch ihr Werk zieht. In die Hochsee der Gegenwart führen zehn zeitgenössische Dichter·innen, die für die Ausstellung Originalbeiträge zu Ai­chinger-Materialien verfasst haben.
Begleitend zur Ausstellung erscheint der Band »Die Hochsee der Ilse Aichinger« in der Reihe »Zwiesprachen« des Lyrik Kabinetts München im Wunderhorn Verlag.
Mit freundlicher Unterstützung der S. Fischer Stiftung und Mirjam Eich. 

8 € / 5 € (digital kostenfrei)


Bildnachweise:

Ilse Aichinger © Renate von Mangoldt

Ilse Aichinger © DLA Marbach, Nachlass Ilse Aichinger