12.06.22
Tickets Die Kassandras vom Prenzlauer Berg, Lesung und Gespräch mit Ruth Herzberg, Franziska Hauser, Jacinta Nandi  in Berlin

Die Kassandras vom Prenzlauer Berg Lesung und Gespräch mit Ruth Herzberg, Franziska Hauser, Jacinta Nandi  12.06.22 in Berlin, Lettrétage

Sonntag 12.06.22
Einlass: 19:00, Beginn: 19:30
Lettrétage, Veteranenstr. 21, 10119 Berlin

Tickets zu Die Kassandras vom Prenzlauer Berg Berlin


Informationen

„Scheint es Dir abwegig, zu glauben, dass ‚das Denken‘, hätten Frauen seit über zweitausend Jahren an ihm mitgedacht, heute ein andres Leben führen würde?“ Christa Wolf, Kassandra

Frei nach Adolf Endlers berühmtem Buch, in welchem er sich als „Tarzan vom Prenzlauer Berg“ von Wohnung zu Wohnung hangelt, um der Stasi und ihrer Überwachung zu entgehen, gibt sich die Ich-Erzählerin in Ruth Herzbergs neuem Roman DIE AKTUELLE SITUATION den raunenden Titel: Kassandra vom Prenzlauer Berg. Der Prenzlauer Berg ist sowohl bei Endler als auch bei Herzberg ein Ort der vernetzten, künstlerischen Freundschaften, durch die das Leben leichter und besser wird, ein Ort der kritischen Bohème, des durch den Alltag definierten Jetzt. Mittlerweile wird dieser Berliner Bezirk oft verhöhnt. Dort leben und überleben aber die modernen Kassandras: Ruth Herzberg, Franziska Hauser und Jacinta Nandi als Autorinnen, Mütter, Geliebte, Künstlerinnen, Bloggerinnen, Fotografinnen, face to face mit Latte-Macchiato-Müttern, Gentrifizierungsgloss und verschwundenem Ost-Charme.

Jacinta Nandi liest aus DIE SCHLECHTESTE HAUSFRAU DER WELT: EIN ERFAHRUNGSBERICHT UND MANIFEST, ihrem lustigen, wütenden Buch über ihre eigene Inkompetenz als Hausfrau - und die Nutzlosigkeit der faulen Männer. Vielleicht liest sie auch aus ihrem im September erscheinenden Buch 50 WAYS TO LEAVE YOUR EHEMANN (Edition Nautilus). Ruth Herzberg stellt ihren neuen Roman vor DIE AKTUELLE SITUATION, die Fortsetzung ihres erfolgreichen Romans WIE MAN MIT EINEM MANN UNGLÜCKLICH WIRD (mikrotext) und weiß mehr über die ewige Wiederkunft des Immergleichen, inklusive Einkäufen mit Handschuhen, steigenden Bitcoin-Kursen, geschlossenen Grenzen, Begegnungen mit selbsternannten Gurus, Home Schooling - und immer wieder zu viel Liebe und zu wenig Sex oder umgekehrt. Franziska Hauser stellt ihren neuen Roman KEINE VON IHNEN (Eichborn) vor, das von einer jungen Grafikerin handelt, die - dank eines Aufenthaltsstipendiums auf dem Land - den dortigen Geschichten und Geheimnissen nachgehen kann. Zudem stellt Franziska Hauser ihre Fotografien vor.

Das Credo ICH FÜHL MICH GUT GUT GUT mit dem die Veranstaltung beworben wird, eine Grafik von Ruth Herzberg, ist durchaus ernst gemeint, denn was ist Literatur anderes als Selbstbeschwörung, auch in dunklen Zeiten.

Eine Veranstaltung von mikrotext.

Franziska Hauser, geboren 1975 in Pankow/Ostberlin, hat zwei Kinder und lebt in Berlin. Sie studierte Fotografie an der Ostkreuzschule bei Arno Fischer und ist Autorin. Ihr Debütroman SOMMERDREIECK (Rowohlt, 2015) erhielt den Debütantenpreis der lit.COLOGNE und stand auf der Shortlist des aspekte-Literaturpreises. Ihr zweiter Roman DIE GEWITTERSCHWIMMERIN (Eichborn, 2018) war für den Deutschen Buchpreis nominiert. Zuletzt erschienen die Romane DIE GLASSCHWESTERN (2020) und KEINE VON IHNEN (beide Eichborn, 2022).

Ruth Herzberg, 1975 in Ostberlin geboren und lebt in Berlin. Ex-Filmstudentin (Filmhochschule Babelsberg), Ex-Kolumnistin (Berliner Zeitung), Ex-Lesebühnenmitglied (SURFPOETEN mit Jacinta Nandi), Ex-Bloggerin (www.frauruth.de), feste Exfreundin diverser Sexgötter und aktuelle Romanautorin: WIE MAN MIT EINEM MANN UNGLÜCKLICH WIRD (mikrotext, 2021) und DIE AKTUELLE SITUATION (mikrotext, 2022).

Jacinta Nandi, Jahrgang 1980, geboren in Ost-London, lebt seit 2000 in Berlin, schreibt auf Deutsch und auf Englisch; auf Deutsch hat sie unter anderem für die taz von 2013 bis 2014 als Die gute Ausländeringeschrieben, 2013 das Buch FISH & CHIPS UND SPREEWALDGURKEN mit Jakob Hein veröffentlicht, und 2015 ihren autobiografischen Roman NICHTS GEGEN BLASEN veröffentlicht. Im Herbst 2020 erschien ihr Buch DIE SCHLECHTESTE HAUSFRAU DER WELT bei der Edition Nautilus, 2022 50 WAYS TO LEAVE YOUR EHEMANN ebendort. Auf Englisch schreibt sie den WTFBerlin-Blog für Ex-Berliner*innen. Sie hat zwei Kinder und ihr Lieblingsessen ist immer noch pie and chips.