08.06.21
Tickets »Ein Abend für H.C. Artmann«, Zum 100. Geburtstag des Dichters  in Berlin
Jubiläum Im Garten

»Ein Abend für H.C. Artmann« Zum 100. Geburtstag des Dichters 08.06.21 in Berlin, Literaturhaus Berlin

Dienstag 08.06.21
Einlass: 17:30 Uhr, Beginn: 18:00 Uhr
Literaturhaus Berlin , Fasanenstr. 23, 10719 Berlin

Tickets zu »Ein Abend für H.C. Artmann« Berlin


Informationen

Zum 100. Geburtstag des Dichters

Mit Emily Artmann, Margret Kreidl, Maximilian Mengeringhaus, Peter Rosei und Tom Schulz.

Der österreichische Dichter Hans Carl Artmann (1921-2000) war bereits zu Lebzeiten eine Legende: Avantgardist, Weltreisender, Verwandlungskünstler, Bohemien und Bürgerschreck. In den 1950er Jahren gründete er die Wiener Gruppe (zusammen mit Friedrich Achleitner, Konrad Bayer, Gerhard Rühm und Oswald Wiener), deren künstlerisch-visionäre Strahlkraft über die Grenzen Österreichs reichte.

Vor allem Artmanns Mundart-Gedichte, die in der Sammlung »med ana schwoazzn dintn« erschienen, machten ihn populär. Sein Werk umfasst darüber hinaus kurze Prosa, Erzählungen, Hörspiele und Theaterstücke.

In den 1960er und 80er Jahren lebte Artmann zeitweise in West-Berlin. Noch ein Grund mehr, seinen 100. Geburtstag im Li-Be zu feiern!

Der Dichter selbst liefert hierfür die Worte: »herrgott bin ich froh, ich habe geburtstag.«

18:00 Uhr Poetisches Theater: Die Dichterin Margret Kreidl im Gespräch mit Tom Schulz.

19:00 Uhr Old Friends: Der Romancier Peter Rosei liest eigene Texte und spricht mit Tom Schulz über seine Freundschaft mit H.C. Artmann. Es moderiert Maximilian Mengeringhaus.

20:00 Uhr »der wackelatlas - sammeln und jagen mit H.C. Artmann« Dokumentarfilm von Emily Artmann und Katharina Copony. 

21:00 Uhr Film vom Erzählen: Die Filmemacherin und Autorin Emily Artmann im Gespräch mit Maximilian Mengeringhaus über H.C. Artmann in West-Berlin in den 1960er bis 80er Jahre. Es moderiert Tom Schulz. 

Mit freundlicher Unterstützung des Österreichischen Kulturforums Berlin