The MIDDLE EAST UNION FESTIVAL - Queeristan Eine LIVE-Talkshow (in englischer Sprache) 14.08.21 in Berlin, Literarisches Colloquium Berlin e.V.

Samstag 14.08.21
Einlass: 19:00, Beginn: 20:00
Literarisches Colloquium Berlin e.V., Am Sandwerder 5, 14109 Berlin

Tickets zu The MIDDLE EAST UNION FESTIVAL - Queeristan Berlin


Informationen

WICHTIG 

für Inhaber · innen  von Allwettertickets: Für den Fall der Verlegung der Veranstaltung wegen schlechten Wetters in die Innenräume des LCB behält diese Karte ihre Gültigkeit. Entsprechend unseres Hygieneplans zur Covid19-Prävention benötigen Sie für die Teilnahme an den Veranstaltungen in unseren Innenräumen einen Nachweis über eine vollständige Impfung (2 Wochen zurückliegend), ein negatives PCR- oder Antigen-Schnelltest-Ergebnis, das nicht älter als 24 Stunden ist, bzw. einen Nachweis über Ihre Genesung (nicht älter als 6 Monate).

für Inhaber · innen  von Gutwettertickets: Sollte die Veranstaltung wegen schlechten Wetters nach drinnen verlegt werden müssen, melden wir uns am Tag der Veranstaltung bis 13 Uhr per Mail mit einer Absage. In diesem Fall wird die Vorauszahlung automatisch rückerstattet. Ebenfalls wird das Ticket erstattet, wenn die Veranstaltung draußen wegen schlechten Wetters abgebrochen werden muss. 


Bitte beachten Sie die geltenden Mindestabstände.

Im Innenbereich (außer auf den Sitzplätzen) besteht Maskenpflicht, draußen sind keine Masken notwendig.

Bei Open-Air-Veranstaltungen: Bitte denken Sie daran, warme Kleidung einzupacken; am Wannsee weht abends ein frischer Wind. Zudem bitten wir darum, unbedingt den geltenden Mindestabstand einzuhalten und die vorgegeben Plätze auf Stühlen oder Picknickdecken nicht zu verändern.

Leider können wir keine Speisen anbieten und Getränke nur in Flaschen ausgeben.

https://lcb.de/hinweise-zum-besuch-der-veranstaltungen


Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Eine LIVE-Talkshow (in englischer Sprache) mit Ahmad Awadalla,

Amina Maher und Iskandar Ahmad Abdalla und einer Performance

von Liad Hussein Kantorowicz

Open Air vor Ort (bei schlechtem Wetter im Saal) | 5 € / 3 € 

 

Kann und darf man aus dem heutigen Berlin einen friedlich vereinten Nahen Osten imaginieren? Über nationale Grenzen, Kriege, religiöse und sprachliche Unterschiede hinweg? Das Middle East Union Festival der Berliner Literarischen Aktion lässt mit Literatur, Diskurs und Musik diese Vision zum Greifen nah erscheinen. Das von Hila Amit und Mati Shemoelof kuratierte Festival gastiert im Kino Babylon (12.8.), der Novilla in Schöneweide (15.8.) und an zwei Tagen mit digitalen Panels (mehr Informationen auf der Rückseite) und einem abendlichem Liveprogramm im LCB. Ausführliches Programm inklusive Onlineangebote auf www.middle-east-union.de.